www.online-roman.de
www.ronald-henss-verlag.de

Kurzgeschichte Alltag Kurzprosa Geschichte Erzählung short story

Der Mann und die Frau

© Raissa Pasichnyk


Ein vom Leben frustrierter Mensch verliebte sich bald in Männer, bald in Frauen. Und dann wieder bald in Frauen, bald in Männer. Das Schlimme aber war, dass er nicht genau wusste, welche er mehr liebte. Manchmal schien es ihm so, dass Frauen. Was kann besser sein, als die Liebe zu den Ähnlichen? Aber während er sich unter ihnen befand, musste er immer an sich selbst erinnern, und das gefiel ihm nicht. Dann verliebte er sich wieder in die Männer. Der Mann und die Frau. Die Frau und der Mann. Das fand er hinreißend, aber manchmal auch irritierend. Es wurde zu einer unerträglichen Qual, immer die Rolle der Frau unter den Männern zu spielen. Und er kehrte wieder zu sich zurück, wo er sich erstmals so wohl unter den Seinigen fühlte, und jedoch war es ihm peinlich dadurch, dass er ihnen so sehr ähnelte.



Kurzgeschichten unserer Autoren
Der Mann, der vergewaltigt wurde und andere Geschichten  Dr. Ronald Henss Verlag ISBN 3-9809336-8-7 Schlüsselerlebnisse  Dr. Ronald Henss Verlag ISBN 3-9809336-8-7 Karin Reddemann: Gottes kalte Gabe Dr. Ronald Henss Verlag ISBN 3-9809336-3-6 Schlüsselerlebnisse  Dr. Ronald Henss Verlag ISBN 3-9809336-8-7 Der Mann, der vergewaltigt wurde und andere Geschichten  Dr. Ronald Henss Verlag ISBN 3-9809336-8-7
Direkt beim Verlag bestellen


Eingereicht am 15. Februar 2007.
Herzlichen Dank an die Autorin / den Autor.
Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise,
bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin / des Autors.

Wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten, benutzen Sie bitte unser Diskussionsforum. Unser Autor ist sicherlich genauso gespannt auf Ihre Meinung wie wir und all die anderen Leser.
amazon

Aus unserem Verlag
Der Mann, der vergewaltigt wurde und andere Geschichten  Dr. Ronald Henss Verlag, Saarbrücken. ISBN 3-9809336-8-7
Der Mann,
der vergewaltigt wurde
Dr. Ronald Henss Verlag
ISBN 3-9809336-8-7
9,90 Euro


Buchtipps