www.online-roman.de
www.ronald-henss-verlag.de

Kurzgeschichte Haar Haare haarige Geschichte Frisur Friseur Friseurgeschichten

Ein Mordstag

© Elfi Winterstein


"Mama, dein Kopf blutet ja", schrie Alex, meine kleine Tochter, als sie ins Badezimmer gerannt kam. Ich hing in diesem Moment gerade kopfüber in der Badewanne und war dabei, mir das neuentwickelte Tönungsmittel, aus den Haaren zu waschen, ein schmutzig rotbrauner See breitete sich in der Wanne aus und erinnerte mich sofort an den Rand, den das Zeug wohl dort hinterlassen würde. "Mama, Bongo (unser Cocker-Mischling), hat ne Maus gefressen" brüllte mir Alex ins rechte Ohr, von dem rötlicher Schaum auf meine Arme tropfte, aus dem linken, von Shampoo brennenden, Augenwinkel sah ich Bongos "heitere, zufriedene Miene", bedrohlich auf mich zukommen, schon oft hatte ich mit Erstaunen festgestellt, dass dieser Hund Gesichter machen konnte, ein Gesicht hatte. Bongos Zunge schnellte zwischen seinen "grinsenden Lefzen" hervor und landete klatschend in meiner Ohrmuschel, von wo aus nun ein ausgiebiger Leckanfall gestartet wurde. Alex quietschte vor Vergnügen und platschte sich einen Teil der roten Brühe aus der Wanne auf ihren hellblauen Nicky, aus dem Wohnzimmer drangen rhythmisch, tiefe Töne an mein vollgesabbertes Ohr, ich dachte an Bongos Frühstück und ein leichtes Ekelgefühl stieg mir in der Kehle hoch und wanderte in einem Kribbeln, von meinem Nacken aus mein Rückgrat hinunter. Während ich Bongo mit einem kräftigen Ruck zur Seite schob, fragte ich mich, warum es mich immer dann nach einer neuen Haarfarbe drängte, wenn ich Liebeskummer hatte. Am frühen Morgen kam ein Brief, "ich habe dir, meine Freundschaft anzubieten", in gelbem Umschlag, Gelb, sagt man sei die Farbe der Intuition, wie ich es hasse, dieses ziehend brennende, wohlgelittene Gefühl, welches sich bei solchen Gelegenheiten, in meiner Magengrube auszubreiten pflegt. Alex, bring` Bongo in den Garten und zieh` dich dann um! "Jo, Mumm", sie hockt eindeutig zu oft vor der Glotze, dachte ich, als ich mir das Haar frottierte. Nach dem Fönen blickte ich genauer in den Schlafzimmerspiegel, ein leuchtend roter Schopf über einem entspannten Gesicht, komisch Mama ...", sagte Alex.



Eingereicht am 02. Juni 2006.
Herzlichen Dank an die Autorin / den Autor.
Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.
Nachdruck und Vervielfältigungen, auch auszugsweise,
bedürfen der schriftlichen Zustimmung der Autorin / des Autors.

Wenn Sie einen Kommentar abgeben möchten, benutzen Sie bitte unser Diskussionsforum. Unser Autor ist sicherlich genau so gespannt auf Ihre Meinung wie wir und all die anderen Leser.
amazon

Friseurgeschichten
aus unserem Verlag
Abenteuer im Frisiersalon. Kurzgeschichten aus dem Internet. Edition www.online-roman.de  Dr. Ronald Henss Verlag, Saarbrücken.  160 Seiten 10 Euro ISBN 3-9809336-0-1
Abenteuer im Frisiersalon
Edition www.online-roman.de
Dr. Ronald Henss Verlag
ISBN 3-9809336-0-1
156 Seiten
10,00 Euro (D)


Buchtipps